Du kannst keinen anderen Menschen ändern außer dich selbst. Üb dich heute in Verständnis und Gelassenheit. Du bist okay – der andere ist okay.
Wir haben 15 Gäste online
Die Wirkung der Farben



VIOLETT schließt die Haut nach außen durch die schützende Hornschicht ab und verbessert so die Schutzfunktion.

BLAU wirkt beruhigend und entspannend, fördert eine gesunde Hornbildung über die keratinbildende Keimschicht.

TÜRKIS stärkt die Abwehrfunktionen und fördert die regenerativen Prozesse der Epidermis durch lymphatische Versorgung der Keimschicht. Bei Stauungen von Gewebswasser und Lymphe wird der Abfluss gefördert.

GRÜN wirkt ausgleichend auf die Drüsenfunktion der Haut, einschließlich des Haarfollikels. Überfunktionen, wie Seborrhoe und Akne oder Unterfunktionen, wie Fettmangel können so reguliert werden. Die Bildung neuer Hautzellen und der Abbau alter Zellen werden harmonisiert.

GELB fördert den Gasaustausch über die Kapillaren und erhöht die Sensibilität der Hautsinne, wie Temperaturempfinden und Tastsinn.

ORANGE verbessert die Gewebswasser- und Nährstoffversorgung und entschlackt die Haut.

ROT
ist durchblutungsfördernd und regt den Stoffwechsel an. Es kann bei blasser oder seborrhöischer Haut, aber auch bei Cellulite angewendet werden. Das wärmende Rot harmonisiert den Stoffwechsel.

MAGENTA
ist die Farbe der Ganzheit und wirkt auf die gesamte Haut stoffwechselharmonisierend und ausgleichend.